bdtronic GmbH

Halle 6 – Stand 6411




Produktübersicht

Maschinen, Anlagen und Zubehör für die Klebstoff- und Klebebandverarbeitende Industrie
  • Dosier- und Mischanlagen
  • Vergießanlagen allgemein
  • Plasmaanlagen allgemein
  • Maschinen, Anlagen und Zubehör, sonstiges

Produktneuheiten

Plasma VP4

Die Plasmatechnologie VP4 eignet sich zur Feinstreinigung und Aktivierung vor dem Kleben, Löten, Wire-Bonden, Umspritzen, Vergießen, Drucken oder anderen Prozessen, die eine saubere und polare Oberfläche zur Adhäsion benötigen.
Durch kontinuierliche Überwachung der relevanten Parameter ermöglicht die VP4-Technologie stabile und wiederholbare Prozesse. Das Plasmasystem kann in Produktionslösungen integriert werden, ob Lean-Production, vollautomatisierte Linienfertigung oder Roboterhandling.

Beim VP4-System ist der Transformator im Plasmakopf integriert. Das System kann mit einem Standardkabel angeschlossen werden und ist daher besonders einfach zu integrieren. Da es keine Leitungsverluste durch das Hochspannungskabel gibt, ist das System besonders energieeffizient.

Als Spezialist in der Verarbeitung und Dosierung von ein-, zwei- und mehrkomponentigen Reaktionsgießharzen sind wir in der Lage, den Plasmaprozess in Verbindung mit dem darauffolgenden Dosierprozess optimal einzustellen. Ergebnis sind sauberere, langlebigere und stärkere Verbindungen und insgesamt sicherere Prozesse.

Plasma VP4
bdtronic Plasma VP4 Technologie als Vorbehandlungstechnik

Produktgruppe:

Maschinen, Anlagen und Zubehör für die Klebstoff- und Klebebandverarbeitende Industrie


Ansprechpartner

Frau Carolin Gachstetter

+49 7934 104 - 480


Heißnieten

Im Bereich Fügen von Kunststoffen präsentiert bdtronic verschiedene Verfahren zum Kunststoffnieten. Zum Einsatz kommt das Heißverstemmen beispielsweise zum Fixieren einer Leiterplatte in ein Kunststoffgehäuse. Häufig wird es für Verbindungen eingesetzt, die über die Lebensdauer mit Vibrations- und klimatischen Belastungen definierte Kräfte halten müssen.
Die Produktepalette, bei denen das Heißniet-Verfahren zur Anwendung kommt, ist weitreichend. Typische Anwendungen sind das dauerhafte Fixieren von Leiterplatten in und an Gehäusen oder von Deckeln mit Gehäusen, das temporäre oder dauerhafte Fixieren von Stanzgittern oder Mikroelektronikbauteilen als Transportsicherung. Von Steuergeräten im Fahrzeug über Sensoren für Fahrassistenzsysteme, Schließsysteme, Fahrzeuginnenverkleidungen, bei Frontleuchten und Heckleuchten, im Motorraum, bei Medienführungen, im Öl bis hin zur Batteriefertigung – in der Automobilindustrie kommt das Heißnietverfahren in unterschiedlichster Weise zum Einsatz. Ob braune oder weiße Ware, sogar in der Sanitärtechnik findet Heißniettechnologie von bdtronic Anwendung.

Heißnieten
bdtronic bietet unterschiedliche Heißnietprozess zum Fügen von Kunststoffen an

Produktgruppe:

Maschinen, Anlagen und Zubehör für die Klebstoff- und Klebebandverarbeitende Industrie


Ansprechpartner

Frau Carolin Gachstetter

+49 7934 104 - 480


mini-dis

mini-dis verarbeitet Materialien auf Epoxid, Polyurethan, Silikon oder Acrylatbasis sowie Lötpasten im Mikroliterbereich.
Dank seiner exakten Dosiergenauigkeit von ± 1 Prozent sowie einer Wiederholgenauigkeit von > 99 Prozent können Kleinstmengen prozesssicher appliziert und eine maximale Produktivität sichergestellt werden.

mini-dis Dosieren im Mikroliter-Bereich einfach gemacht. Der mini-dis von bdtronic ist sowohl in einer Anlage, als auch auf einem Tischarbeitsplatz einsetzbar. mini-dis setzt auf die schonende und kontinuierliche Förderung von Materialien nach dem Exzenterschneckenpumpenprinzip. Durch die langjährige Erfahrung von bdtronic im Bereich der Dosiertechnik können wir Ihnen für nahezu jede Anwendung die optimale Dosierpumpe anbieten. Ob niederviskos oder pastös, gefüllt oder ungefüllt, abrasiv oder nicht abrasiv. Auch anaerob oder UV-aushärtende Medien sind möglich.
Carolin Gachstetter

mini-dis
mini-dis macht hochpräzises Dosieren im Mikroliterbereich einfach

Produktgruppe:

Maschinen, Anlagen und Zubehör für die Klebstoff- und Klebebandverarbeitende Industrie


Ansprechpartner

Frau Carolin Gachstetter

+49 7934 104 - 480


Vollautomatisches Dosieren auf Leiterplatte

Die Dosieranlagen vom Typ B5600 kleben elektronische Komponenten auf eine Platine, um diese zu befestigen und vor Vibrationen zu schützen. Der Dosierauftrag erfolgt über bdtronic eigene Exzenterschneckenpumpen. Die Anlagen verfügen über eine +/-45° Schwenkeinheit der Exzenterschneckenpumpen sowie eine automatische Drehachse, mit der das Bauteil um 90° in Bandrichtung sowie um 180° um die eigene Achse gedreht werden kann. Dies ermöglichst es, das Silikon höchstpräzise sowohl an der Ober- als auch an der Unterseite des Bauteils aufzutragen.

Im Bereich Dosieren stellt bdtronic Anlagen her, die beispielsweise Kameras oder Radarsensoren von selbstfahrenden Autos vor Schmutz, Feuchtigkeit oder Überhitzung schützen. Dazu müssen Gehäuse verklebt, Elektronikbauteile vergossen und Leiterplatten befestigt werden. Bei all diesen Anwendungen kommen Anlagen von bdtronic zum Einsatz. Dabei kommt es im Bereich Sicherheitselektronik auf absolute Präzision, Genauigkeit und Zuverlässigkeit an. Eigenschaften, für die das Weikersheimer Unternehmen international bekannt ist.

bdtronic ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen: so wurden sowohl Umsatz, Produktionsfläche als auch Mitarbeiterzahlen verdoppelt. 2019 hat bdtronic ein zweites hochmodernes Verwaltungs- und Fertigungsgebäude mit einer Fläche von 6.500 m2 in Weikersheim bezogen. Auch an den Produktionsstandorten in Italien und den USA hat das Unternehmen kräftig investiert, um die Kapazitäten zu verdoppeln. Heute arbeiten in Weikersheim und in den Niederlassungen in Belgien, Italien, Großbritannien, USA, Mexiko und China mehr als 450 Mitarbeiter und erwirtschaften ein Umsatzvolumen von mehr als 70 Millionen Euro.

Vollautomatisches Dosieren auf Leiterplatte
Die Dosieranlagen vom Typ B5600 kleben elektronische Komponenten auf eine Platine

Produktgruppe:

Maschinen, Anlagen und Zubehör für die Klebstoff- und Klebebandverarbeitende Industrie


Ansprechpartner

Frau Carolin Gachstetter

+49 7934 104 - 480


Zusatzinformationen


YouTube